• +32 (87) 632 498 (Mo-Fr 09:00-13:00)
  • info@roteskreuz.be

Sanitätsdienst

Schwerpunkte: Präventive Rettungseinsätze auf Großveranstaltungen und Sportereignissen zur schnelleren Hilfeleistung für Teilnehmer und Bevölkerung.
Im Kleinen wie im Großen feiern und vergnügen Menschen sich gerne - die einen bei Sportveranstaltungen, die anderen bei Festivals oder sonstigen Freiluftaktivitäten. Doch wo viele Menschen sich versammeln, kann es auch zu unverhofften Verletzungen, Erkrankungen oder sonstigen Notfällen kommen.

Daher sind die rund 200 ehrenamtlichen Sanitätshelfer des Roten Kreuzes in der Deutschsprachigen Gemeinschaft regelmäßig im Einsatz, um bei Bedarf Hilfe zu leisten. Kompetent und gut ausgerüstet halten sie Wache über das Wohlergehen der Besucher von Großveranstaltungen. Sei es, weil der Veranstalter verantwortungsvoll handelt oder der Gesetzgeber dies vorschreibt. Der Erfahrungsbereich unserer Sanitätshelfer reicht vom kritischen Wespenstich, einer Gelenkverletzung oder Schnittwunde durch Glasscherben bis hin zum Kreislaufkollaps. 

Die Sanitätshelfer des Roten Kreuzes sind da, um kleinere Notfälle zu versorgen und notfalls den Rettungsdienst einzuschalten. Dank ihrem Einsatz kann vermieden werden, dass der örtliche Rettungsdienst oder die Notaufnahme eines Krankenhaues über Gebühr belastet wird. 

Die Größenordnung einer solchen Sanitätswache variiert entsprechend der Anfrage des Veranstalters und der Unfallrisikobewertung einer öffentlichen Behörde vom Erstversorgungstrupp oder Erste-Hilfe-Posten bis hin zum medizinisch-chirurgischen Posten direkt am Veranstaltungsort.

Die Kosten für Material und Ausrüstung trägt der Veranstalter, somit entstehen den Betroffenen keinerlei Kosten für die Hilfeleistung des Roten Kreuzes.
Wenn Sie eine Veranstaltung planen und eine Sanitätswache benötigen können Sie Kontakt mit der Sektion ihrer Gemeinde aufnehmen.

Kontakte:
    Vorname Nachname
    Mobil: 0456 / 123 456

Informationen:
    Vorname Nachname
    Mobil: 0456 / 123 456

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN (FAQ)

Termine

anstehende Termine

Hier gehts weiter zu den Infos

Sie finden diesen Dienst in:

Regionalbüro Eupen
Regionalbüro Eupen
Amel
Amel
Bütgenbach-Büllingen
Bütgenbach-
Büllingen
Eupen-Lontzen
Eupen-
Lontzen
Kelmis
Kelmis
Raeren
Raeren
Sankt-Vith Burg-Reuland
Sankt-Vith
Burg-Reuland

Häufig gestellte Fragen zum Sanitätsdienst: (FAQ)

  • Welche Kurse gibt es?

    Für die Breitenausbildung gibt es einen Erste-Hilfe-Grundkurs, sowie eine Weiterbildung zum Ersthelfer.

  • Welche Themen werden behandelt?
  • Wie lange dauert der Kurs?
  • Gibt es Unterstützungen?
  • Welche Kurse gibt es?

    Für die Breitenausbildung gibt es einen Erste-Hilfe-Grundkurs, sowie eine Weiterbildung zum Ersthelfer.

  • Welche Themen werden behandelt?
  • Wie lange dauert der Kurs?
  • Gibt es Unterstützungen?